Steuerberaterverband Thüringen e.V.
Startseite

Aktuelle Meldung

Fristverlängerung für die Grundsteuer-Feststellungserklärung

Die Abgabefrist für die Grundsteuer-Feststellungserklärung soll bundesweit einmalig von Ende Oktober bis Ende Januar 2023 verlängert werden. Das haben die Finanzminister der Länder am 13.10.2022 entschieden.

Damit bleiben die Finanzministerinnen und Finanzminister hinter der Forderung z. B. des Steuerberaterverbandes Thüringen nach einer nennenswerten Entlastung zurück. Effektiv 2 1/2 Monate (Weihnachten und den Jahreswechsel ausgenommen) mehr Zeit verschaffen etwas Luft in den Steuerberatungskanzleien, der große Wurf ist es jedoch nicht. Eine Berücksichtigung von beratenen Steuerpflichtigen bei der Dauer der Fristverlängerung analog der Einkommensteuererklärungsfristen hätte dem Umstand eher Rechnung getragen, dass in den Steuerberatungskanzleien die komplexeren und zeitintensiveren Fälle zu bearbeiten sind.

  ⇒ zur Seite mit allen News