Steuerberaterverband Thüringen e.V.
News Detail

Steuerberaterverband mahnt TMBJS zum Thema Kindernotbetreuung

Der Steuerberaterverband Thüringen hat sich heute erneut an das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) gewandt. Der Verband nimmt darin Bezug zu den Äußerungen des Ministerpräsidenten Bodo Ramelow vom 03.01.2021, wonach eine Einschränkung der Kindernotbetreuung möglich ist. In der Thüringer Allgemeine wird davon ausgegangen, dass bspw. Behördenbedienstete, welche Anträge auf Coronahilfen bearbeiten, zu den begünstigten Berufsgruppen zu zählen sind, welche dann die Kindernotbetreuung weiterhin nutzen können.

Das TMBJS wurde darauf hingewiesen, dass vor dem behördenseitigen Abarbeiten der Anträge diese erst einmal von den steuerberatenden Berufen vorbereitet, geprüft und gestellt werden müssten. Insoweit hätten diese Aufgaben höchste Priorität.