Steuerakademie Thüringen e.V.

Die Körperschaftsteuererklärung 2021 der GmbH

Seminarnummer:
220190
Referent(en):
Dipl.-Finw. Thomas Stimpel
Ort/Anschrift:
Airport Hotel Erfurt, Binderslebener Landstraße 100, 99092 Erfurt
Kategorien:
Basic - Steuern und Rechnungswesen, Präsenzseminare
Termine:
26.04.2022 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
267,75 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
351,05 € inkl. USt.

Das Seminar bietet Ihnen eine umfassende und praxisgerecht aufbereitete Darstellung der relevanten Entwicklungen des Körperschaftsteuerrechts und zeigt ihre Bedeutung für die Erstellung der Körperschaftsteuererklärung 2021 auf. Die neuen Vordrucke zur Körperschaftsteuererklärung 2021 werden umfassend erläutert.

Im Seminar werden die wichtigen Neuerungen durch das Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) besprochen. Insbesondere das Optionsmodell für bestimmte Personengesellschaften und die Abschaffung der organschaftlichen Ausgleichsposten werfen in der Praxis erhebliche Fragen auf.

Die neuen Vordrucke zur Körperschaftsteuererklärung 2021

  • KSt 1
  • Anlage GK
  • Anlage ZVE
  • Anlage Verluste
  • Anlage OT und OG
  • Anlage KSt 1 F

Neues aus der Gesetzgebung

  • KöMoG
    • Optionsmodell
    • Abschaffung organschaftlicher Ausgleichsposten durch die sogenannte Einlagelösung
    • Globalisierung des Umwandlungssteuergesetzes
  • Sonstige Rechtsänderungen

Aktuelle Fragen zu verdeckten Gewinnausschüttungen und verdeckten Einlagen

  • Aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
  • Rund um Darlehen
  • Weitere vGA-Baustellen in der Praxis
  • Fragen zum Korrespondenzprinzip
  • Aktuelle Entwicklungen zu Pensionszusagen

Fragen zur Verlustnutzung

  • Verlustvortrag nach § 8d KStG
  • BMF-Schreiben vom 18.03.2021

Körperschaftsteuerliche Organschaft, § 8b KStG und steuerliches Einlagekonto
Besteuerung des GmbH-Gesellschafters

  • Fragen der laufenden Besteuerung
  • Berücksichtigung von Darlehensverlusten des Gesellschafters bei § 17 EStG und § 20 EStG

Einbringungen in die Kapitalgesellschaft

Hinweis
Bitte bringen Sie das Körperschaftsteuergesetz und die Körperschaftsteuerrichtlinien mit.


Schwerpunkt
Körperschaftsteuer

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Steuerfachwirte
Steuerfachangestellte

« zurück zur Übersicht