Steuerakademie Thüringen e.V.

Im Fokus der DRV: Gesellschafter-Geschäftsführer und mitarbeitende Familienangehörige

Seminarnummer:
220210
Referent(en):
Bernd Dondrup
Ort/Anschrift:
Airport Hotel Erfurt, Binderslebener Landstraße 100, 99092 Erfurt
Kategorien:
Enterprise - Lohnbuchhaltung
Termine:
27.04.2022 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
208,25 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
291,55 € inkl. USt.

Für GmbH-Geschäftsführer und mitarbeitende Familienangehörige gibt es keine speziellen Regelungen zur Sozialversicherungspflicht. Letztendlich bleibt es der Rechtsprechung überlassen, entsprechende Kriterien zur Einordnung von GmbH-Geschäftsführern und mitarbeitenden Familienangehörigen zu definieren.

Dieses Kompaktseminar berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung und soll Ihnen eine fundierte Voreinschätzung hinsichtlich einer sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung dieser Personengruppen ermöglichen.

Gesellschafter-Geschäftsführer (GmbH)
Problemstellung
Selbstständige oder nicht selbstständige Tätigkeit
Kapitalbeteiligung als Indiz der „Weisungsgebundenheit“
Umfassende Sperrminorität
Fachkenntnisse und familiäre Beziehungen
Treuhandverhältnisse
Überprüfung der Sozialversicherungspfl icht im Antragsverfahren
Indizien für selbstständige und nichtselbstständige Tätigkeit
Wichtige Rechtsprechung

Mitarbeitende Familienangehörige
Beschäftigung als Grundlage der Versicherungspfl icht
Abgrenzung zur selbstständigen Tätigkeit
Beschäftigung gegen Arbeitsentgelt zwischen Angehörigen
Beschäftigung anstelle einer fremden Arbeitskraft
Angemessenes Arbeitsentgelt
Dokumentation von Arbeitsvertrag, Arbeitszeit und Tätigkeit


Schwerpunkt
Sozialversicherung 
Lohnsteuer 

Teilnehmerkreis
Fachassistenten Lohn und Gehalt
Steuerfachangestellte
Lohnbuchhaltung/Personalabteilung

« zurück zur Übersicht