Steuerakademie Thüringen e.V.

Das Heilberufemandat in der Unternehmensnachfolge

Seminarnummer:
220289
Referent(en):
Dipl.-Finw. Alfred P. Röhrig
Ort/Anschrift:
Ramada by Wyndham Weimar, Kastanienallee 1 D, 99428 Weimar-Legefeld
Kategorien:
Professional - Steuern und Rechnungswesen, Präsenzseminare
Geeignet für Fachberater:
Fachberater für das Gesundheitswesen (DStV e.V.)
Termine:
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
291,55 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
374,85 € inkl. USt.

Die steuerliche Betreuung von Ärzten stellt heute eine erhebliche Herausforderung dar. Die immer komplexere Rechtsprechung des BFH und der Finanzgerichte, das Recht der Krankenkassen, die neuen Finanzierungsformen von ärztlichen Praxen müssen Steuerberater als Mittler zwischen Gesellschaftsrechtlern und Notaren berücksichtigen, um die Unternehmensnachfolge bei Heilberufen optimal zu beraten.

  • Auswertung der aktuellen Rechtsprechung des BFH zu Heilberufen, Fragen zur laufenden Besteuerung
  • Problembereiche im Rahmen der Erweiterung der Tätigkeitsfelder
  • Beteiligungen an Labor- und Apparategemeinschaften
  • Praxisfälle zur Umstrukturierung
  • Wie darf sich ein Freiberufler nach der Praxisveräußerung noch betätigen?
  • Die Grundsystematik der Umstrukturierung
  • Praxisfragen zur Gründung eines MVZ, Ertragsteuerliche Besonderheiten rund um die MVZ-GmbH
  • Gesellschaftsrechtliche Hinweise zum Arztberuf unter besonderer Beachtung von ertragsteuerlichen Aspekten in Umstrukturierungsfragen
  • Gründung und Erweiterung von ärztlichen Personengesellschaften
  • Gestaltungen und Ausgliederungen im Vorfeld der Veränderung von ärztlichen Einzelpraxen und ärztlichen Personengesellschaften
  • Aus einer Gemeinschaftspraxis in eine MVZ-GbR
  • Chancen und Risiken der Realteilung von ärztlichen Personengesellschaften
  • Die Beendigung von Berufsausübungsgemeinschaften (BAG) und MVZ-Personengesellschaften
  • Die Auseinandersetzungen bei Apparategemeinschaften
  • Von der aufgelösten BAG in eine Praxisgemeinschaft
  • Gestaltungsüberlegungen zur vorweggenommenen Erbfolge
  • Gesellschaftsvertragliche Regelungen für den Todesfall für Kapital- und Personengesellschaften

Fachberaterfortbildung
5,5 h Fachberater für das Gesundheitswesen (DStV e.V.)


Die fünfte Fachberatertagung für das Gesundheitswesen findet am 18. und 19. Mai 2022 im Ramada by Wyndham Weimar, Kastanienallee 1 in 99428 Weimar-Legefeld statt. Für Sie ist ein Zimmerkontingent bis zum 03.05.2022 unter dem Stichwort „Steuerakademie“ im Hotel reserviert, sofern Sie eine Übernachtung wünschen (EZ 82,00  /Nacht inklusive Frühstück). Die Übernachtung ist nicht in der Tagungsgebühr enthalten.

Bei Buchung der drei Fachberaterseminare am 18.05. und 19.05.2022 gewähren wir Ihnen einen Nachlass in Höhe von 30,00 Euro.

« zurück zur Übersicht