Steuerakademie Thüringen e.V.

Die GmbH in der Krise

Seminarnummer:
220410
Referent(en):
Dipl.-Finw. Ortwin Posdziech
Ort/Anschrift:
Dorint Hotel am Dom Erfurt, Theaterplatz 2, 99084 Erfurt
Kategorien:
Professional - Steuern und Rechnungswesen, Präsenzseminare
Geeignet für Fachberater:
Fachberater für Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV e.V.)
Termine:
08.09.2022 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
291,55 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
410,55 € inkl. USt.

Immer häufiger geraten Gesellschaften in Krisensituationen, die Beraterinnen und Berater sowie deren Mandanten vor eine Fülle von Problemen stellen. Bevor als letzter Ausweg die Liquidation erwogen wird, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten der Sanierung an. Gesellschafts- und steuerrechtliche Überlegungen gewinnenschicksalsentscheidende Bedeutung.

In diesem Praktikerseminar wird das gesamte Instrumentarium der Krisenbewältigung aufgezeigt. So werden zunächst ausführlich die verschiedenen Sanierungsmaßnahmen jeweils praxisbezogen mit den steuerlichen Möglichkeiten aber auch Risiken vorgestellt. Wertvolle Gestaltungs- und Verhaltensempfehlungen sorgen dafür, das neue Wissen tatkräftig und haftungssicher in der Praxis umzusetzen.

Sanierungsmaßnahmen und ihre steuerlichen Folgen

  • Gewährung von Gesellschafterdarlehen oder Eigenkapitalzuschüssen
  • Forderungsverzicht und Schuldübernahme durch Gesellschafter
  • Forderung gegen Besserungsversprechen
  • Vergütungsverzicht bei Dienstleistungen
  • Verzicht auf Pensionszusagen
  • Notwendige Pachtreduzierung

Rangrücktritt

Wie kann man steuerliche Verluste der GmbH nutzen?

  • Verschmelzung von Gewinn- und Verlustgesellschaften
  • Begründung einer ertragsteuerlichen Organschaft
  • Verlagerung von Geschäftschancen in Verlust-GmbH

Steuerfreiheit von Sanierungsgewinnen

Risiken durch Anteilsübertragungen bei Verlustgesellschaften

  • Unterjähriger Beteiligungserwerb
  • Übertragung innerhalb eines Familienverbunds
  • Unentgeltliche Übertragung innerhalb der Familie
  • Verschonungsregel bei stillen Reserven
  • Sanierungsklausel
  • § 8d KStG und BMF-Schreiben vom 18.03.2021

Forderungsabtretung im Rahmen der Anteilsübertragung an einer Verlust-GmbH

Fachberaterfortbildung
3,0 h Fachberater für Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV e.V.)


Schwerpunkt
Körperschaftsteuer
Jahresabschluss
Einkommensteuer
Gewerbesteuer

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Fachanwälte für Steuerrecht
Fach- und Führungskräfte aus Finanzwesen und Controlling



« zurück zur Übersicht