Steuerakademie Thüringen e.V.

Auf Augenhöhe mit Steuerfahndung und BuStra

Seminarnummer:
222090
Referent(en):
Referententeam
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Professional - Steuern und Rechnungswesen, Onlineseminare
Termine:
03.03.2022 08:30 Uhr – 10:30 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
113,05 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
172,55 € inkl. USt.

Referenten: Dirk Götze, Rechtsanwalt und Michael Neugebauer, Rechtsanwalt

Dieses Seminar gibt Tipps für den Umgang mit den Mitarbeitenden der Steuerfahndung sowie Bußgeld- und Strafsachenstelle. Sie erfahren alles Wissenswerte über Aufgaben und Befugnisse dieser Behörden und wie Sie sich in der Beratung eines betroffenen Mandanten richtig verhalten. Abgerundet wird dieser Vortrag durch einen Überblick zu den aktuellen Fragen der Selbstanzeige.

Umgang mit der Steuerfahndung

  • Organisation und Aufgaben der Steuerfahndung
  • Wie kommt der Verdachtsfall zustande?
  • Wann kommt die Steuerfahndung?
  • Zuständigkeit der Steuerfahndung
  • Befugnisse der Steuerfahndung bei Steuerdelikten
  • Befugnisse der Steuerfahndung im Besteuerungsverfahren
  • Besonderheiten bei der Durchsuchung beim Steuerberater
  • Der Schlussbericht der Steuerfahndung
  • Wege zum sinnvollen Abschluss bei der Steuerfahndung

Umgang mit der BuStra

  • Aufgaben der Bußgeld- und Strafsachenstelle
  • Verständigung mit der BuStra
  • Abschluss des Verfahrens oder Anklage, Strafbefehl
  • Vergütungsvereinbarungen im Steuerstrafverfahren

Update Selbstanzeige

  • Allgemeines zur Selbstanzeige
  • Änderungen 2021/2022 und Auswirkungen für die Abgabe der Selbstanzeige
  • Fehler in der Selbstanzeige
  • Fokus der Finanzverwaltung: Prüfung Selbstanzeige
  • Verjährungshemmung durch Akontozahlung bei der Selbstanzeige
  • Kronzeugenregelung trotz Selbstanzeige anderer Tatbeteiligter

Schwerpunkt
Steuerstrafrecht

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Fachanwälte für Steuerrecht


Hinweis
Die E-Mail mit den Zugangsdaten zum Onlineseminar erhalten Sie zwei Tage vor Seminarbeginn.

Empfehlungen

« zurück zur Übersicht