Steuerakademie Thüringen e.V.

Geldwerte Vorteile von A bis Z

Seminarnummer:
222420
Referent(en):
Dipl.-Finw. Michael Seifert
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Enterprise - Lohnbuchhaltung, Onlineseminare
Termine:
14.10.2022 09:00 Uhr – 11:00 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
113,05 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
172,55 € inkl. USt.

Neu im Programm!

Die Erfassung und die Bewertung von geldwerten Vorteilen löst eine Vielzahl von Praxisfragen aus: Bleiben Sachbezüge steuerfrei, sind die geldwerten Vorteile lohnsteuerpflichtig und kann eine Lohnsteuerpauschalierung
angewandt werden?

Durch neue Anweisungen der Finanzverwaltung, aktuelle Rechtsprechung und geändertes Prüfungsverhalten in den Lohnsteuer-Außenprüfungen sind zahlreiche Veränderungen eingetreten. Außerdem gilt es, aktuelle Entwicklungen aus der Gesetzgebung, der Rechtsprechung und der Verwaltung zu berücksichtigen. All dies muss zeitnah umgesetzt werden, um Haftungsrisiken bei den Unternehmen und deren Beratern zu verhindern.

Aktuelles

  • Der neue Pflegebonus (4.500 Euro)
  • Gestaffelte Entfernungspauschale: Lohnsteuerfolgen
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Anwendungsfragen zur Lohnsteuerfreiheit
  • Minenfeld Gutscheine (BMF v. 15.03.2022 und Folgeerlasse)
  • (Elektro-)Dienstwagen: BMF v. 03.03.2022 sowie Lieferschwierigkeiten und Hybridelektrofahrzeuge
  • Leistungen zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn
  • Betriebsveranstaltungen
  • Ausblick: Amtliche Sachbezugswerte 2023
  • Gesundheitstag
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Sachbezüge und Gestaltungen durch Lohnsteuerpauschalierungen

Nicht lohnsteuerbare bzw. steuerfreie Sachzuwendungen

  • Leistungen im ganz überwiegend eigenbetrieblichen Interesse (u. a. Geburtstagsgeschenke, Snacks, Verwarnungsgelder, Jubiläumsfeiern, Parkkosten und FG Nds. v. 27.10.2021)
  • Kita/Familienserviceleistungen
  • Gestellung von Telekommunikationsgeräten
  • Wohnungsgestellung an Mitarbeiter
  • Ladestrom

Minenfeld 50 Euro-Freigrenze

  • BMF v. 15.03.2022 und Folgeerlasse
  • Zweckgebundene Geldzahlungen
  • Auflade- und Versandkosten
  • Zuflusszeitpunkt
  • Aufzeichnungspflichten

(Elektro-)Dienstwagen/(Elektro-)Fahrräder

  • Inländischer Listenpreis
  • Ordnungsgemäßes Fahrtenbuch/Gesamtkostennachweis
  • Gestaltung: 0,03 % oder 0,002 %
  • Neues zur ersten Tätigkeitsstätte
  • Mobiles Working und 0,03 % bzw. 0,002 %
  • Arbeitgeber-Sammelpunkt (aktuelle BFH-Rechtsprechung)
  • Aktuelles zu Elektrofahrzeugen und Elektrorädergestellung

Schwerpunkt
Lohnsteuer

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Steuerfachwirte
Fachassistenten Lohn und Gehalt
Steuerfachangestellte
Lohnbuchhaltung/Personalabteilung


Hinweis!

Zugangsdaten: Die E-Mail mit den Zugangsdaten zum Onlineseminar erhalten Sie zwei Tage vor Seminarbeginn.

Empfehlungen

« zurück zur Übersicht