Steuerakademie Thüringen e.V.

Fit for Fibu

Seminarnummer:
228142
Referent(en):
Bettina Lange
Ort/Anschrift:
Seminarraum der Steuerakademie, Kartäuserstraße 27 a, 99084 Erfurt
Kategorien:
Youngsters - Qualifikation, Präsenzseminare
Termine:
15.09.2022 08:30 Uhr – 15:30 Uhr
16.09.2022 08:30 Uhr – 13:45 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
208,25 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
267,75 € inkl. USt.

Ausgebucht

Die maximale Teilnehmeranzahl für diesen Kurs ist erreicht. Eine weitere Buchung ist nicht möglich.

Ihre Auszubildenden bringen aktuelles theoretisches Fachwissen aus der Berufsschule mit, jedoch fällt dessen Umsetzung auf Praxisfälle anfangs schwer. Wiedereinsteigern fehlt vor dem Neubeginn die einstige Sicherheit und sie möchten ihre bestehenden Kenntnisse auf dem Gebiet der Buchführung auffrischen.

Der neukonzipierte Kurstag stellt die Grundlagen und die Funktionsweise der Finanzbuchhaltung in den Vordergrund. Anhand praktischer Buchungssätze wird die Thematik einfach und systematisch vermittelt. Mit zahlreichen Lernkontrollaufgaben stellt sich ein sicherer Umgang ein, um mit gutem Gefühl die ersten Buchhaltungsmandate zu übernehmen. Alle wichtigen Buchungen verschiedener Geschäftsvorfälle aus dem Kanzleialltag werden angewendet.

Buchführungspflicht, Fristen und Termine, GoBD

Kontenarten: Bestands-, Erfolgs- und Personenkonten

Die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung im Überblick

T-Konto, Buchungssätze und der Zusammenhang mit der Bilanz und GuV

Der Buchungsbeleg: Ein- und Ausgangsrechnungen

Umsatzsteuer bei Eingangsrechnungen und Ausgangsrechnungen

Typische Buchungen:

  • Ein- und Ausgangsrechnungen inklusive Kleinbetragsrechnungen sowie Fahrausweise
  • Zugänge und Abgänge des Anlagevermögens
  • Abschreibungen, Vorräte
  • Forderungen sowie Einzel- und Pauschalwertberichtigungen
  • Rückstellungen und Verbindlichkeiten
  • Personalbereich: Lohn und Gehalt, Reisekosten
  • Bewirtungsbelege und Geschenke
  • Leasingverträge und Mietverträge
  • Aktive und passive Rechnungsabgrenzungsposten
  • Geschäftsvorfälle im Zusammenhang mit Versicherungsentschädigungen
  • unentgeltliche Wertabgaben berechnen und buchen


Hinweise

Bitte bringen Sie Ihr Einkommensteuergesetz und einen Taschenrechner mit.

Beachten Sie, dass die beiden Lehrgangstage keine Verpflegung in Form von Speisen beinhaltet.

Der Kurs richtet sich an Auszubildende, Umschüler und Wiedereinsteiger mit Vorkenntnissen.


« zurück zur Übersicht