Steuerakademie Thüringen e.V.

Aktuelles aus der Umsatzsteuer 1/2024

Seminarnummer:
240070o
Referent(en):
Dipl.-Finw.(FH) Marco Krappatsch
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Basic - Steuern und Rechnungswesen, Onlineseminare
Termine:
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
178,50 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
261,80 € inkl. USt.

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit Ihrem Update zur Umsatzsteuer. Die neue Seminarreihe vermittelt Ihnen in jeder Veranstaltung alle wichtigen Neuerungen der letzten Monate aus Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung.

Der Fokus liegt dabei auch auf Besonderheiten und Praxisproblemen sowie auf umsatzsteuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Wertvolle Tipps bezüglich notwendiger Maßnahmen in der Kanzlei aber auch im Mandantenunternehmen geben Sicherheit, die Neuerungen strukturiert zu bearbeiten.

Inhalte

Gesetzgebung

  • Wachstumschancengesetz (Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestages vom 17.11.2023) u.a.
    • Geänderte Erklärungspflichten für Kleinunternehmer
    • Anpassung verschiedener Grenzwerte
    • Einführung der obligatorischen Verwendung der eRechnung im B2B-Bereich
    • Blick in die Zukunft (ViDA)

Verwaltungsanweisungen

  • Ermäßigter Steuersatz bei kurzfristiger Vermietung
  • Einzelfragen bei der Anwendung des Nullsteuersatzes für bestimmte Photovoltaikanlagen
  • Umsatzsteuerliche Behandlung von Parkraumbewirtschaftungsverträgen
  • Unentgeltliche Zuwendungen (an die Allgemeinheit) und Vorsteuerabzug

Rechtsprechung

  • Der Direktanspruch in der Umsatzsteuer (Reemtsma-Anspruch)
  • Unternehmereigenschaft des Mitglieds eines Verwaltungsrats
  • Vorsteuerabzug bei Betriebsveranstaltungen
  • Widerruf einer genehmigten Ist-Versteuerung und Zeitpunkt des Vorsteuerabzugs
  • Zeitpunkt der Vereinnahmung bei Überweisungen (Ist-Versteuerung)
  • Überlassung von Betriebsvorrichtungen im Zusammenhang mit der Vermietung von Grundstücken
  • Steuerbare Leistungserbringung durch Gesellschafter nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG
  • Reichweite einer Steuerbefreiung gem. § 4 Nr. 20 Buchst. a UStG
  • Unternehmereigenschaft einer von Ehegatten gemeinschaftlich betriebenen Hundezucht
  • Unberechtigt ausgewiesene Umsatzsteuer bei Immobilien
  • Keine Umsatzsteuer nach § 14c UStG, wenn Steueraufkommen nicht gefährdet

 

Nächste Termine!
Aktuelles aus der Umsatzsteuer 2/2024 am 30.05.2024
Aktuelles aus der Umsatzsteuer 3/2024 am 18.09.2024

 

Schwerpunkt
Umsatzsteuer
Jahresabschluss

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Fachanwälte für Steuerrecht
Steuerfachwirte
Steuerabteilungen in Unternehmen
Fach- und Führungskräfte aus Finanzwesen und Controlling,
Finanz-/Bilanzbuchhaltung
Steuerfachangestellte

Hinweis
Die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail zwei Tage vor Seminarbeginn.

Empfehlungen

« zurück zur Übersicht