Steuerakademie Thüringen e.V.

Aufzeichnung: Die Stiftung als Instrument der Nachfolgeplanung

Seminarnummer:
240140A
Referent(en):
Dr. Klaus Olbing
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Professional - Steuern und Rechnungswesen, Aufzeichnung
Termine:
29.02.2024 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
208,25 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
291,55 € inkl. USt.

Aufzeichnung: Sie erhalten mit Ihrer Buchung die Aufzeichnung des Onlineseminars. Diese wird Ihnen ca. eine Woche nach dem Seminar in Ihrem Kundenaccount für sechs Monate zur Verfügung gestellt. Das Skript können Sie sich ebenfalls in Ihrem Account herunterladen. Bitte beachten Sie, dass wir für Videoaufzeichnungen keine Teilnehmerzertifikate ausstellen und keine Seminarstunden anrechnen können.

Stiftungen spielen in der Nachfolgeberatung eine zunehmend größere Rolle. Das Seminar vermittelt neben dem Wissen im Zivil- und Steuerrecht auch praxisbezogene Gestaltungshinweise sowie eine Darstellung der jüngsten Rechtsentwicklung. Die Änderungen der zum 01.07.2023 in Kraft getretenen Stiftungsrechtsreform und ihre bislang erkennbaren Auswirkungen werden ausführlich erläutert.

Zivilrecht
Anwendungsbereich und Erscheinungsformen
Rechtsfähige Stiftung/nicht rechtsfähige Stiftung
Abgrenzung zu anderen Rechtsformen der Nachfolgeplanung
Gründungsablauf und Satzungsgestaltung
Zivilrechtliche Haftungsgefahren
Abstimmung und Streitigkeiten mit der Stiftungsaufsicht

Stiftungsrechtsreform zum 01.07.2023
Erste Stufe: Änderung des BGB zum 01.07.2023
Landesrechtliche Umsetzung
Zweite Stufe: Einführung des Stiftungsregisters zum 01.10.2026
Handlungsbedarf bei bestehenden Stiftungen

Steuerrecht
Ertragsteuerliche Probleme bei der Errichtung der Stiftung
Gestaltungsmöglichkeiten bei der laufenden Besteuerung
Besonderheiten zur Gemeinnützigkeit
Auswirkungen des Familieneinflusses auf die Besteuerung
Steuerliche Haftungsgefahren

Fachberaterfortbildung
1,5 h Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)

Hinweise
Bitte legen Sie sich die Steuergesetze und das HGB bereit.
Eine Spezialisierung ermöglicht die Qualifizierung zum/zur Stiftungsberater/ in (FSU Jena). Die Fortbildung startet am 11.04.2024.

 

Schwerpunkt
Stiftungsrecht
Körperschaftsteuer
Einkommensteuer

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Fachanwälte für Steuerrecht
Steuerfachwirte
Steuerabteilungen in Unternehmen

Empfehlungen

« zurück zur Übersicht