Steuerakademie Thüringen e.V.

Refresher Umsatzsteuer

Seminarnummer:
240360o
Referent(en):
Dipl.-Finw.(FH) Gabriele Hoffrichter-Dahl
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Basic - Steuern und Rechnungswesen, Onlineseminare
Termine:
14.05.2024 bis 15.05.2024 09:00 Uhr – 12:30 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
291,55 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
374,85 € inkl. USt.

Im Tagesgeschäft haben Sie in der Buchhaltung und Beratung für Ihre Mandanten ständig mit umsatzsteuerlichen Sachverhalten zu tun. Schnell kann eine falsche Beurteilung bzw. ein Übersehen von Fehlern zur Versagung des Vorsteuerabzugs, zum Verlust von Steuerbefreiungen, zu einer Steuerschuld nach § 14c UStG etc. und damit zu hohen Nachforderungen und Zinsen führen. Sie erhalten eine systematische und verständlich aufbereitete Darstellung des Basiswissens zur Umsatzsteuer, um fundierte Kenntnisse zu vertiefen und zu aktualisieren. Die vermittelten Inhalte stellen eine kleine Reise durch das Umsatzsteuerrecht dar und helfen Ihnen, die aktuelle Gesetzeslage besser zu verstehen und umzusetzen. Das Seminar dient der Auffrischung und Festigung bereits vorhandener Kenntnisse in der Umsatzsteuer.

Steuergegenstand

  • Umsatzsteuerliche Vorgänge im Unternehmen
  • Unternehmer und Unternehmen
  • Nicht steuerbare Vorgänge: Wann fällt keine Umsatzsteuer an?

Lieferungen

  • Bewegte und unbewegte Lieferungen und Werklieferungen
  • Ort der Lieferung: Wo ist der Umsatz steuerbar und unterliegt der Besteuerung?
  • Warenverkehr in der EU mit Buch- und Belegnachweispflichten
  • Warenverkehr mit Drittlandsbezug mit Buch- und Belegnachweispflichten

Dienstleistungen

  • Leistung und Werkleistung
  • Dienstleistungsverkehr in der EU und mit Drittlandsbezug

Steuerbefreiungen und Option

  • Überblick über die Steuerbefreiungen
  • Möglichkeit des Verzichts bei bestimmten Steuerbefreiungen

Besteuerungsverfahren

  • Steuersätze, Bemessungsgrundlage, Entstehung der Umsatzsteuer
  • Änderung der Bemessungsgrundlage sowie Storno und Teilstorno
  • Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers, § 13b UStG

Eingangs- und Ausgangsrechnungen

  • Pflichtangaben einer Rechnung und Sicherung des Vorsteuerabzugs
  • Unrichtiger Steuerausweis, Rechnungsberichtigung
  • Anzahlungs- und Schlussrechnung
  • Berichtigung eines unrichtigen Steuerausweises


Vorsteuerabzug, Vorsteueraufteilung, Vorsteuerberichtigung

  • Voraussetzungen und Zeitpunkt des Vorsteuerabzugs
  • Vorsteueraufteilung, Vorsteuerberichtigung

Besondere Themen

  • Die Kleinunternehmerregelung

 

Schwerpunkt
Umsatzsteuer
Verfahrensrecht

Teilnehmerkreis
Steuerabteilungen in Unternehmen
Fach- und Führungskräfte aus Finanzwesen und Controlling
Finanz-/Bilanzbuchhaltung
Steuerfachangestellte
Wiedereinsteiger

Hinweis
Die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail zwei Tage vor Seminarbeginn.


Empfehlungen

« zurück zur Übersicht