Steuerakademie Thüringen e.V.

Umsatzsteuer für Mitarbeiter/-innen in der Buchhaltung

Seminarnummer:
240400P
Referent(en):
Dipl.-Finw.(FH) Marco Krappatsch
Ort/Anschrift:
LÉGÈRE HOTEL Erfurt, Gothaer Straße 33, 99094 Erfurt
Kategorien:
Basic - Steuern und Rechnungswesen, Präsenzseminare
Termine:
27.05.2024 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
291,55 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
374,85 € inkl. USt.

Kenntnisse umsatzsteuerrelevanter Sachverhalte sind notwendiges Rüstzeug für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Buchhaltung. Das erschöpft sich nicht nur im Abprüfen der notwendigen Rechnungsangaben für den Vorsteuerabzug, sondern geht weiter mit dem Erkennen von Reverse-Charge-Fällen oder Binnenmarkt-Sachverhalten. Die korrekte Bestimmung des Ortes einer Leistung, des Steuersatzes oder das (Nicht-)Vorliegen einer Befreiungsvorschrift, stellt die Mandantschaft vor große Schwierigkeiten, bei deren Bewältigung nicht selten als erstes der Ansprechpartner in der Buchhaltung kontaktiert wird.

Grundsätzliche Einordnung der Tätigkeit
Unternehmereigenschaft, Unternehmen
Versteuerungsart

Beurteilung der Leistungen
Abgrenzung Lieferung/sonstige Leistungen
Nebenleistungen, Hilfsgeschäfte, Durchlaufende Posten
Unentgeltliche Wertabgaben, zum Beispiel private Pkw-Nutzung
Leistungen an Arbeitnehmer

Bestimmung des Ortes der Leistung
Ort der Lieferung
Ort der sonstigen Leistung

Prüfung von Steuerbefreiungen
Befreiungen ohne Optionsmöglichkeiten
Befreiungen mit Optionsmöglichkeiten

Berechnung der Umsatzsteuer
Bemessungsgrundlage
Steuersatz

Vorsteuerabzug
Grundtatbestände, Ausschlüsse und deren Ausnahmen
Aufteilung

Sonstige Problemfelder
Korrekte Rechnungslegung
Innergemeinschaftliche Lieferungen und Erwerbe
Reverse-Charge-Verfahren
Vorsteuerberichtigung nach § 15a UStG

Ausblick
Reform des europäischen Umsatzsteuerrechts
Einführung einer verbindlichen eRechnung

Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung

 

Hinweis
Bitte bringen Sie das Umsatzsteuergesetz mit.

Schwerpunkt
Umsatzsteuer

Teilnehmerkreis
Steuerfachwirte
Steuerabteilungen in Unternehmen
Finanz-/Bilanzbuchhaltung
Steuerfachangestellte

Empfehlungen

« zurück zur Übersicht