Steuerakademie Thüringen e.V.

Aufzeichung: Ertragsoptimierung für Pflegeeinrichtungen

Seminarnummer:
240430A
Referent(en):
Dipl.-Kffr. Ursula Becker
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Management - Kompetenz, Aufzeichnung
Geeignet für Fachberater:
Fachberater für das Gesundheitswesen (DStV e.V.) - 3,5 Std.
Termine:
06.06.2024 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
208,25 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
291,55 € inkl. USt.

Aufzeichnung: Sie erhalten mit Ihrer Buchung die Aufzeichnung des Onlineseminars. Diese wird Ihnen ca. eine Woche nach dem Seminar in Ihrem Kundenaccount für sechs Monate zur Verfügung gestellt. Das Skript können Sie sich ebenfalls in Ihrem Account herunterladen. Bitte beachten Sie, dass wir für Videoaufzeichnungen keine Teilnehmerzertifikate ausstellen und keine Seminarstunden anrechnen können.

Die Pflegebranche ist ein weiterhin stark wachsendes Marktsegment mit vielen Besonderheiten. Die Gesetzesänderungen der letzten Jahre brachten grundlegende Veränderungen. Die seit 2022 geltende Tariftreuepflicht für Pflegeeinrichtungen hat den Fachkräftemangel nicht entschärft und die dauerhafte Suche nach Personal im In- und Ausland ist der Dauerzustand. Neue Gesetzesänderungen zeigen Lösungsansätze, sind aber kein Automatismus und erfordern strukturelle und konzeptionelle Veränderungen in den Pflegeeinrichtungen. Dies lässt sich u. a. am Beispiel des neuen Personalbemessungsverfahrens darstellen, das die bisher gültige Fachkraftquote in der stationären Pflege ablöst. Die Veränderungen erfordern Anpassungen und strategische Entscheidungen.

Kennen Ihre Mandanten die Erfolgsfaktoren für die gesunde Entwicklung und Leitung einer Pflegeeinrichtung? Sowohl im operativen als auch im strategischen Geschäft müssen adäquate Maßnahmen eingeleitet werden, um auf die Veränderungen und Herausforderungen reagieren zu können.

  • Neue Gesetze und Rahmenbedingungen für Pflegeeinrichtungen
  • Finanzierung von Pflegeleistungen aktuell und zukünftig
  • Analyse der Kostenstrukturen
  • Das neue Personalbemessungsverfahren als Antwort auf den Fachkräftemangel?
  • Auswirkungen auf Personalentwicklung und Personalgewinnung
  • Aspekte zur Kostensenkung durch optimierte Verwaltungs- und Mitarbeiterstrukturen
  • Ansatzpunkte für eine angemessene Refinanzierung von Pflegeleistungen inkl. Pflegegradmanagement
  • Ertragsoptimierung durch Produktivitätssteigerung und wirtschaftlichen Personaleinsatz inkl. Tourenplanung

Hinweise
Im Seminar wird ausschließlich die strategische und betriebswirtschaftliche Ausrichtung von Pflegeeinrichtungen in einem sich ändernden Marktumfeld ohne steuerrechtliche Betrachtung erörtert.

 

Schwerpunkt
Pflegebuchführung

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Fach- und Führungskräfte aus Finanzwesen und Controlling
Finanz-/Bilanzbuchhaltung
Steuerfachangestellte

« zurück zur Übersicht