Steuerakademie Thüringen e.V.

Update 2024/2025 im Baulohn

Seminarnummer:
240720o
Referent(en):
Gunther Schwanke
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Enterprise - Lohnbuchhaltung, Onlineseminare
Termine:
11.12.2024 09:00 Uhr – 12:30 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
267,75 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
351,05 € inkl. USt.

Die Abrechnung von Baulöhnen im Bauhauptgewerbe und Baunebengewerbe setzt die Kenntnis von zahlreichen Gesetzen, Verordnungen und nicht zuletzt Tarifverträgen voraus. Die handelnden Akteure sind stets bestrebt, den aktuellen Entwicklungen Rechnung zu tragen und diese in den wesentlichen Rechtsgrundlagen umzusetzen.

Das Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick über die gesetzlichen und tarifvertraglichen Neuerungen im Bereich des Bauhaupt- und Baunebengewerbes wie dem Maler- und Lackiererhandwerk sowie dem Dachdecker- und Gerüstbauhandwerk sowie über die aktuelle Rechtsprechung. Außerdem werden die aktuellen Mindestlöhne des Baugewerbes eingehend besprochen.

Mindestlöhne im Bauhaupt- und Baunebengewerbe

  • Tarifverträge Mindestlohn
  • Mindestlohngesetz
  • Konsequenzen bei Nichtbeachtung eines Mindestlohns

Mantel- bzw. Rahmentarifverträge

  • Betrieb des Bauhaupt-, Dachdecker-, Gerüstbau sowie Maler- und Lackiererhandwerk
  • Sonntagszuschläge, Feiertagszuschläge, Nachtzuschläge
  • Berechnung der Urlaubsvergütung
  • Zulagen, Reisekosten
  • 13. Monatseinkommen

Saison-Kurzarbeitergeld und ergänzende Leistungen

  • Saison-Kurzarbeitergeld
  • Einführung der Kurzarbeit im Betrieb
  • Ergänzende Leistungen
  • Behördliches Verfahren

Sozialkassenbeiträge im Baugewerbe

 

Schwerpunkt
Arbeitsrecht
Lohnsteuer

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Fachanwälte für Steuerrecht
Steuerfachwirte
Fachassistenten Lohn und Gehalt
Steuerabteilungen in Unternehmen
Steuerfachangestellte
Lohnbuchhaltung/Personalabteilung

Hinweis
Die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail zwei Tage vor Seminarbeginn.

Empfehlungen

« zurück zur Übersicht