Steuerakademie Thüringen e.V.

Einkommensteuer trifft Technik 2.0

Seminarnummer:
240750o
Referent(en):
Benjamin Brammertz
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Management - Kompetenz, Onlineseminare
Termine:
23.10.2024 bis 24.10.2024 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
303,45 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
386,75 € inkl. USt.

Modul 1: 23.10.2024 von 09:00 bis 13:00 Uhr
Modul 2: 24.10.2024 von 09:00 bis 13:00 Uhr

Die Belegvorhalteverpflichtung mit digitalen Belegen sowie die Kommunikation mit Mandanten und dem Finanzamt können bereits jetzt voll elektronisch erfolgen. Dabei den Überblick zu behalten und eine systematische Abarbeitung zu gewährleisten, keine Vorgänge doppelt zu bearbeiten und Vertretung sicherzustellen, bedarf einer konsequenten Struktur.

Im Seminar erhalten Sie nicht nur einen Überblick über den aktuellen technologischen Stand für die Einkommensteuererklärung 2023 anhand des DATEV-Systems, sondern steigen live in den Echtbetrieb des Referenten ein, um die Abarbeitung der Einkommensteuer von der Annahme bis zur Ablage im DMS zu durchlaufen.

Beschleunigen Sie Ihre Bearbeitung durch Nutzung aller Komponenten, wie vorausgefüllte Steuererklärung, Vollmachtsdatenbank, Post, Fristen und Bescheide, Freizeichnung online, das neue ESt-Programm mit digitalen Belegen, elektronischem Einspruch und elektronischen Anpassungsanträgen.

                 
Vollmachtsdatenbank, Steuerkonto online, Stammdaten

Wie sieht die Abarbeitung aus?

  • Belegannahme, Erfassung, Ablage
  • Struktur im DMS behalten oder einrichten
  • DATEV PROcheck: Mehrwert oder nicht?
  • Kontrolle und Überwachung

Zusammenarbeit und Austausch mit Behörden und Mandanten

  • Bescheide abholen, anzeigen, prüfen
  • Vorauszahlungen einspielen
  • Elektronischer Einspruch statt Diktat
  • Elektronischer Anpassungsantrag und automatische Anschreiben an Mandanten
  • Bescheidprüfung vollständig elektronisch

Erfahrungsbericht „Meine Steuern“

  • Einblick in aktive Mandanten
  • Automatischer Beleg- und Datenaustausch zwischen Steuerberater und Mandanten
  • Praktische Umsetzung und Stolpersteine

 

Hinweise
Alle Anwendungen werden auf Basis des DATEVasp-Systems gezeigt. Die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail zwei Tage vor Seminarbeginn.

Schwerpunkt
Digitalisierung

Teilnehmerkreis
Kanzleimitarbeiter/-innen

Empfehlungen

« zurück zur Übersicht