Steuerakademie Thüringen e.V.

Aktuelles Insolvenzsteuerrecht

Seminarnummer:
240780o
Referent(en):
Referententeam
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Professional - Steuern und Rechnungswesen, Onlineseminare
Geeignet für Fachberater:
Fachberater für Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV e.V.) - 5,5 Std.
Termine:
04.09.2024 bis 05.09.2024 09:00 Uhr – 12:30 Uhr
Ampel Grün
Plätze verfügbar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
351,05 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
434,35 € inkl. USt.

Modul 1: 04.09.2024 von 13:30 bis 16:30 Uhr
Modul 2: 05.09.2024 von 09:00 bis 12:30 Uhr

Referenten: Prof. Dr. Christoph Uhländer und Thomas Waza

Das Seminar behandelt alle aktuellen Entwicklungen zum Insolvenzsteuerrecht, insbesondere auch die Änderungen in den Bereichen der Einkommensteuer und Umsatzsteuer aufgrund der Corona-Steuerhilfegesetze. Erläutert werden auch die steuerlichen Erleichterungen des Bundesfinanzministeriums und der Landesfinanzbehörden zur Bewältigung der Liquiditätsengpässe von Unternehmen. Zusätzlich werden auch die bilanziellen Besonderheiten von Sanierungsmaßnahmen im Jahresabschluss thematisiert. Zu allen Themen erfolgt eine Auswertung der aktuellen Rechtsprechung.

Besonderheiten des Steuerberatungsmandats in der Krise/Insolvenz
Haftung bei fehlerhafter Going-Concern-Prüfung, § 102 StaRUG
Abgrenzungen zwischen Schlussbilanz und Betriebsaufgabebilanz
Erstellung von Steuererklärungen bis zur Verfahrenseröffnung
Mandatserteilung durch Insolvenzverwalter
Prüfung von Haftungstatbeständen für Mandanten

Aktuelles zur Besteuerung von Sanierungserträgen
Forderungsverzichte, Insolvenzplanverfahren, Restschuldbefreiungen
Vertrauensschutztatbestände nach Maßgabe des BMF-Schreibens vom 05.04.2022
Steuerbilanzielle Besonderheiten bei Personenhandelsgesellschaften

Einkommensteuer in der Krise/Insolvenz
Besteuerung von Darlehensverlusten, §§ 17, 20 EStG
Freigabe von Tätigkeiten
Aufteilung der Einkommensteuer in der Insolvenz bei Ehegatten
Folgen der Zwangsversteigerung bzw. Zwangsverwaltung

Körperschaftsteuer in der Krise/Insolvenz
Körperschaftsteuer-Organschaft
Liquidationsbesteuerung für Zwecke der KSt
Abgrenzung von Insolvenzforderungen und Masseverbindlichkeiten
Forderungen gegen das insolvenzfreie Vermögen

Gewerbesteuer in der Krise/Insolvenz
Gewerbesteuer-Organschaft
Liquidationsbesteuerung für Zwecke der GewSt
Abgrenzung: Insolvenzforderungen, Masseverbindlichkeiten
Forderungen gegen das insolvenzfreie Vermögen

Umsatzsteuer in der Krise/Insolvenz
Organschaft
Forderungseinzug
Reichweite des § 55 Abs. 4 InsO
Vorsteuerkorrektur
Abgrenzung von Insolvenzforderungen und Masseverbindlichkeiten
Forderungen gegen das insolvenzfreie Vermögen
Verwertung von Sicherungseigentum

Grundsteuer in der Insolvenz

Fachberaterfortbildung
5,5 h für Fachberater Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV e.V.)


Schwerpunkt
Einkommensteuer
Körperschaftsteuer
Gewerbesteuer
Umsatzsteuer
Verfahrensrecht

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Fachanwälte für Steuerrecht
Steuerfachwirte


Hinweis
Die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail zwei Tage vor Seminarbeginn.

Empfehlungen

« zurück zur Übersicht